Liliflo: ein Abenteuer, eine Geisteshaltung.

Unsere Geschichte

18 Jahre, das ist die Zeit, die es brauchte, um Liliflo reifen zu lassen. 18 Jahre, in denen wir den Globus bereisten und die unendlichen Facetten der Welt des Schmucks erkundeten. 18 Jahre, um zu beschließen, all dieses Wissen und die gesammelten Erinnerungen umzusetzen. Ich hatte ein Konzept, Ideen und Zeichnungen "unter dem Arm" und beschloss, mit meinen Freunden und Verwandten darüber zu sprechen. So entstand Liliflo...

Liliflo_Anne-Laure_Schwab_Schmuck_Schweiz

LOVE IS ALL

Es war einmal

 Mein Mann Francis war die erste Person, mit der ich über mein Vorhaben sprach. Er ermutigte mich, loszulegen und sicherte mir seine uneingeschränkte Unterstützung zu. Hierzu muss ich verraten, dass er selber auf eine beachtliche 38-jährige Karriere in der Schmuckherstellung zurückblickt... Der Harpoon-Verschlussmechanismus ist SEINE Kreation. Er hat ihn erfunden und patentieren lassen, und um eben diesen Verschluss dreht sich im Grunde alles bei Liliflo – fast ein bisschen so, wie wenn sich die Erde um die Sonne dreht. 

#stolz #love #innovation

Frauen, Frauen, Frauen.

 Ich verdanke es im Wesentlichen meinen Freundinnen, die mich erst auf die Idee brachten, eine Marke von Frauen für Frauen zu schaffen. Sie waren es, die mir den Anstoss gaben und mich dann voller Wohlwollen im weiteren Prozess mit ihrer Grosszügigkeit unterstützten – jede auf ihre Art, jede mit ihren ganz besonderen Gaben. Es ist diese unschätzbare Solidarität, die Frauen seit Anbeginn der Zeit untereinander zeigen, die mir ermöglicht hat, meinen Traum Wirklichkeit werden zu lassen. Bis heute sind meine Freundinnen wie gute Feen: immer für mich da, um mir mit einem kostbaren Rat zur Seite zu stehen oder mir sonstwie behilflich zu sein.

#freundschaft #bonnesfees #solidarität


Anne-Laure

WIE DIE MUTTER, SO DIE SÖHNE

Meine drei Söhne sind in dieser Welt gross geworden, heute unterstützen sie mich tagtäglich und bringen ihren "frischen" und modernen Blick in das Konzept – das ist unglaublich wertvoll. Die ersten beiden, Louis und Victor, sind 2018 dazu gestossen, um als Familie das Projekt Liliflo gemeinsam zu entwickeln und zum Erblühen zu bringen.
Die Idee einer Schmuckkollektion, deren Elemente austauschbar und kombinierbar sind, war bereits geboren, das Know-how und der feminine Esprit ebenfalls, doch die drei brachten zusätzlich ihren Wunsch ein, alles in transparenter Kommunikation mit der Community zu teilen. Gemeinsam blicken wir in dieselbe Richtung, um nachhaltig, fair und verantwortungsvoll zu handeln. Tag für Tag setzen wir uns dafür ein, Ihnen ethischen und zum grossen Teil handgefertigten Schmuck zu bieten. Vom Entwurf bis zur Herstellung werden unsere Bijous in unserer Atelier-Boutique in Delémont (Kanton Jura) gefertigt - Schweizer Schmuckdesign und lokale Herstellung.
Immer wieder überlegen wir uns, was sinnvoll ist, und so verzichten wir auf eine Überproduktion. Unser Credo lautet: Produkte herstellen, die wirklich Sinn ergeben - und das immer zum angemessenen Preis. Schmuck, über dessen Herstellung Sie alles in Erfahrung bringen können, von den Rohstoffen bis hin zur Verpackung, von den Lieferanten bis zu unseren Partnern, welche wir dank unserer langjährigen Zusammenarbeit persönlich kennen. Für diese Zusammenarbeit sind wir dankbar. Vertrauen ermöglicht Qualität, davon sind wir überzeugt.
Dieses Vertrauen ist uns auch im Team sehr wichtig: Wir schätzen die vielfältigen Kompetenzen und die unterschiedlichen Persönlichkeiten, welche Liliflo mit ihren Ideen und ihrem Engagement bereichern. Immer mit dem Ziel, Ihre Erwartungen und Wünsche noch besser zu erfüllen.
#jugend#frisch#energie#zukunft

DAS TEAM

Wir kreieren mehr als Schmuck. Unsere Bijous tragen unsere Überzeugungen und Werte in sich: Familienzusammenhalt, Authentizität, Handwerk, Leidenschaft und Können, Schweizer Design und lokale Produktion. Diese Energie überträgt sich auf unseren Schmuck, den wir für Sie herstellen. Er unterstreicht Ihre Persönlichkeit und begleitet Sie auf all Ihren Wegen. Unsere Bijous sind gemacht zum Tragen, Anfassen und zum spielerischen Kombinieren. Jeden Tag werden wir in unserer Atelier-Boutique in Delémont, im Herzen des Kantons Jura, von derselben Leidenschaft angetrieben und von demselben Ziel geleitet: Sie zum Lächeln zu bringen und mit unseren hochwertigen Schmuckstücken zu beglücken.

Das Liliflo-Team

ES WAR EINMAL IM JAHR 1928

Die Aussage, dass Liliflo eine wahre Familienangelegenheit ist, ist weitaus mehr als ein blosses Lippenbekenntnis! In Wirklichkeit begann schon alles im Jahr 1928. Die Familie meines Schwiegervaters bestand zu dieser Zeit aus fünfzehn Kindern. In dieser beeindruckenden Grossfamilie war Daniel, ein kleiner Junge mit Down-Syndrom, der „chouchou“, der Liebling der Familie. Er liebte es, jedem einen eigenen Spitznamen zu geben. So nannte er die Jüngste, Ida, bei ihrer Geburt spontan Liliflo. Diese zarte und poetische Geschichte berührte mich zutiefst. Seit ich diese Geschichte hörte, fühlte ich mich zu dem Namen hingezogen auf eine Art, die für mich viel mehr war als nur der Spitzname eines kleinen Mädchens aus dem Jahr 1928. Wie ein leuchtender Glücksstern klang er in mir und durch die Zeit. Ohne damals eine konkrete Idee zu haben, liess ich den Domainnamen bereits vor zehn Jahren reservieren. Tief in mir wusste ich, dass ich eines Tages etwas damit anfangen würde.
So wie Daniel, der sich 60 Jahre lang um seine kleine Liliflo gekümmert hat, wollen wir uns heute um die vielen kleinen und grossen Liliflos auf der ganzen Welt kümmern.
#family#history#lien#bonneetoile