Howlith

Hallo!

Wir treffen uns heute wieder, um über einen hübschen marmorierten Stein zu sprechen, der von den amerikanischen Ureinwohnern verehrt wird: Howlith. Sie können ihn auf jedem Ihrer Liliflo-Schmuckstücke tragen, besonders auf unseren neuen Schnallen und Stecker Anaïs-Ohrsteckern! 

Zärtlichkeit - Ruhe - Stoffwechselausgleich

Howlith ist ein äußerst beruhigender Stein und ein hervorragendes Gegenmittel gegen Schlaflosigkeit, wenn er unter unser Kopfkissen gelegt wird. Er eignet sich auch sehr gut für einen gut funktionierenden Stoffwechsel.

In diesem Artikel erfahren Sie alles, was Sie über Howlith wissen müssen: seinen Ursprung sowie seine Vorteile auf emotionaler und körperlicher Ebene.

Gute Entdeckung!

Die Ursprünge des Howlits

Jahrhundert in Neuschottland (Kanada) von dem Geologen und Chemiker Henry How eher zufällig entdeckt: Als die Bergleute in einem Gipssteinbruch mit dem Abbau von Steinen beschäftigt waren, stießen sie auf den bis dahin unbekannten Howlith.

In Europa wurde Howlith kaum anerkannt, weshalb man ihn oft blau färbte, um ihn zu einer Türkis-Fälschung zu machen.

Wie bereits zu Beginn dieses Artikels erwähnt, verehrten die amerikanischen Ureinwohner diesen weißen Stein. Sie verwendeten ihn für schamanistische Rituale und als Heilstein. Sie nannten ihn den "Stein des weißen Büffels", da Howlith sehr selten war, so selten wie weiße Büffel.

Auch das Volk der Navajo trug Howlith häufig als Schmuckstück, da es als schützender und heilender Talisman fungierte.

Howlithvorkommen gibt es an vielen Orten auf der Welt. Besonders häufig findet man es in den Minen Nordamerikas. Howlith bildet sich in den trockenen Wüstengebieten, die für diesen Teil der Erde charakteristisch sind.

Howlith kommt auch in anderen Ländern der Welt vor, z. B. in Brasilien und in einigen europäischen Ländern (Norwegen, Spanien, Deutschland, Österreich, Frankreich und Italien).

Seine Wirkungen auf der mentalen Ebene

Wie bereits erwähnt, ist Howlith ein Stein, der wegen seiner beruhigenden Wirkung verwendet wird. Bei Überreizung, die Sie nicht schlafen lässt, tut ein Stein unter dem Kopfkissen sehr gut.

Howlith lehrt auch Geduld und Loslassen, indem er unkontrollierten Ärger, Kritik und Egoismus besänftigt.

Aufgrund seiner beruhigenden Eigenschaften ist Howlith perfekt geeignet, um meditative Momente zu begleiten. Er fördert auch eine ruhige und überlegte Kommunikation und beruhigt Emotionen, die einen überwältigen können.

Für spirituell orientierte Menschen schließlich würde Howlith den Verstand darauf vorbereiten, die Botschaften und Weisheiten der Intuition zu empfangen, und Zugang zu Erinnerungen an frühere Leben verschaffen.

Kurz zusammengefasst:

  • nimmt die "negativen" und unkontrollierten Emotionen in uns auf und ersetzt sie durch Sanftheit, Frieden und Fröhlichkeit
  • Erleichtert den Geist, indem es für die nötige Entspannung beim Einschlafen oder Meditieren sorgt
  • Bewältigt Wellen der Impulsivität, indem es Selbstkontrolle vermittelt, die es ermöglicht, vor dem Handeln zu überlegen
  • Fördert den Fluss der Energie, die durch den Körper fließt
  • Ermöglicht eine diplomatische und überlegte Kommunikation und Handlungsweise

Seine Vorteile für das körperliche Wohlbefinden

Auf körperlicher Ebene soll Howlith dafür bekannt sein, den Kalziumspiegel im Körper auszugleichen, was ihn zu einem Stein voller guter Eigenschaften für Zähne, Knochen und Haare macht.

Er hat eine harntreibende und entwässernde Wirkung, reguliert den Stoffwechsel im Körper und wirkt so gegen Wassereinlagerungen. Ein Howlitstein, der auf einen Schmerz gerollt oder gelegt wird, soll diesen ebenfalls lindern!

Zusammenfassend lässt sich auf der physischen Ebene sagen, dass Howlit :

  • Reinigt den Körper und verbessert das Verdauungssystem durch seine positive Wirkung auf den Stoffwechsel
  • Macht die Haut geschmeidig und verbessert ihre Elastizität
  • Ist wirksam bei der Stärkung von Knochen und Zähnen, da es den Kalziumspiegel im Körper ausgleicht.
  • Lindert Schmerzen, wenn es auf diese gelegt oder gerollt wird  

Was halten Sie von dem sanften, beruhigenden Howlith? Hat es mit all seinen hübschen Eigenschaften Ihr Herz gewonnen?

Wenn ja, können Sie es zu Ihrer Sammlung von Elementen für Ihr Liliflo-Schmuckstück hinzufügen, indem Sie unten auf das gewünschte Element klicken:

In 12mm für Ihr Armband :

In 20mm für Ihre Halskette :

Und ganz neu ist, dass Sie Howlith jetzt auch an Ihren Ohren tragen können, dank unserer brandneuen Anaïs-Ohrringe! Lassen Sie sich verführen

In der Nagelversion :

In der Version mit doppelseitigen Schlaufen :

Bis bald!

Um die anderen Liliflo-Steine zu entdecken, geht es hier entlang :

  • Aventurin
    Aventurin

    Hallo! Sie sind gerade dabei, einen Artikel zu lesen, der p...

  • Amethyst
    Amethyst

    Aaaaaah der Amethyst! Der kleine Liebling der Royals im ...

  • Aquamarin
    Aquamarin

    Guten Tag! Wir stellen Ihnen einen Stein vor, den wir LIEBEN und den v...

  • Lavastein
    Lavastein

    Guten Morgen! Heute melden wir uns mit einem Artikel s...

  • Rosenquarz
    Rosenquarz

    Guten Tag! Aufgrund Ihrer zahlreichen Antworten auf unsere Umfrage...

  • Steine: ihre Herkunft und energetischen Eigenschaften
    Steine: ihre Herkunft und energetischen Eigenschaften

    Hallo!!! Wie Sie wissen, sind bei Liliflo Steine das...

  • Das Tigerauge
    Das Tigerauge

    Guten Morgen! Wir treffen uns heute für (schon!) den der...

  • Lapislazuli
    Lapislazuli

    Hallo!!! Ein weiterer neuer Stein auf Lilifs Blog...

Einen Kommentar schreiben

Alle Kommentare werden vor der Veröffentlichung moderiert.